BHHS-Franchise Rubina in Frankfurt gestartet

25.10.2019

Rubina Real Estate, der deutsche Franchisepartner von Berkshire Hathaway HomeServices (BHHS), hat ein Büro in Frankfurt eröffnet. Das ursprüngliche Kerngeschäft des Berliner Unternehmens, der Verkauf von Neubauvorhaben an internationale Investoren, steht zunächst auch in Frankfurt im Fokus. Künftig sollen aber auch Kunden aus dem Inland gewonnen werden. Darüber hinaus will Niederlassungsleiter Lutz Klaehre u.a. bei Gewerbeinvestments mitmischen. Im Angebot seien Bürohäuser und Einzelhandelszentren. Die Stammkunden kommen hier im Wesentlichen aus Deutschland, viele haben Ticketgrößen bis 25 Mio. Euro im Blick, so Klaehre im Gespräch mit TD. Er traut seinem zunächst fünfköpfigen Team aber auch größere Deals zu, gesucht werde derzeit beispielsweise ein Käufer für einen Frankfurter Büroturm. Mehr zu den Plänen von Rubina am Main lesen Sie in TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.