Mülheim/Ruhr: Aurelis kauft Mannesmann-Areal

29.10.2019

Aurelis Real Estate hat ein rd. 78.000 m² großes Grundstück an der Neustadtstraße 25 in Mülheim/Ruhr erworben. Das ehemalige Werksgelände des Salzgitter-Mannesmann-Konzerns ist mit einer etwa 17.000 m² großen Logistikhalle bebaut, die im Jahr 2000 kernsaniert wurde und derzeit von der Silag Handel AG genutzt wird. Weiterhin ist eine rd. 38.000 m² große Freifläche an die Imoba Immobilien vermietet, die das Areal wiederum an das Land NRW untervermietet hat. Auf dem Gelände befindet sich in einer provisorischen Einrichtung die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV). Diese wird 2022 einen Neubau im Quartier 1 der “Duisburger Freiheit” beziehen, der zurzeit von Aurelis errichtet wird. Für die Zeit danach prüft Aurelis unterschiedliche gewerbliche Konzepte für die Nutzung. Es gebe aber noch keine Detailplanung, teilt das Unternehmen auf TD-Anfrage mit.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.