Deutsche Industrie Reit will 90 Mio. Euro mit Kapitalerhöhung einspielen

30.10.2019

Der Deutsche Industrie Reit plant eine Erhöhung seines Grundkapitals um etwa ein Viertel auf 29,2 Mio. Euro. Es sollen 5,7 Mio. neue Aktien den Stammaktionären und Inhabern einer der Wandelschuldverschreibungen 2019/2026 angeboten werden. Die Bezugsfrist soll morgen beginnen und am 13. November enden. Der Bezugspreis je neuer Aktie wird um den 7. November festgesetzt, er soll mindestens 16,00 Euro betragen, womit die Emission also mehr als 90 Mio. Euro einbringen würde. Die Transaktion wird von Oddo BHF und Baader Bank begleitet.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.