CBRE Global Investors findet neue Leiter für AM und Transaktionen

04.11.2019

Tim Mayer (35) ist seit dem 1. November Head of Asset Management – Retail Deutschland bei CBRE Global Investors. Er kommt von ECE, wo er Projekt- und Centermanager war, u.a. für die Glacis-Galerie in Ulm. Mayer folgt auf Sebastian Ehrhardt (36), der nun zum Head of Transaction ernannt wurde. Damit verantwortet Ehrardt das gesamte Transaktionsgeschäft in Deutschland und Österreich. Ulrich Oppermann (53), der diesen Posten zuvor hatte, war im April zu Commerz Real gewechselt. Seither war interimsweise Marius Schöner, Deutschlandchef bei CBRE Global Investors Deutschland, für das Transaktionsgeschäft zuständig. Ehrardt kam vor vier Jahren zu dem Investmentmanager.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.