VIB verdient mehr aus Vermietung

06.11.2019

VIB Vermögen meldet für die ersten neun Monate seines Geschäftsjahres ein Umsatzplus von 5,1 % auf 67,6 Mio. Euro. Der operative Mittelzufluss aus der Vermietung (FFO) verbessert sich um 10,4 % auf 36,4 Mio. Euro, während das Konzernergebnis bei 38,1 Mio. Euro verharrte, weil sich der Wertgewinn der gehaltenen Immobilien auf 3,6 Mio. Euro halbierte. Die Jahresprognose wird bestätigt. Derzeit habe man Grundstücke zur Entwicklung von 115.000 m² Mietfläche in der Pipeline.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.