Catella empfiehlt Core-Investoren europäische Mittelstädte

07.11.2019

Büro-Investoren, die sich auf die Ausschüttungsrendite bei Core-Objekten fokussieren, sollten in europäische Mittelstädte gehen, für risikofreudigere Käufer sind weiterhin auch die großen Metropolen angebracht. Zu diesem Schluss kommt Catella Research nach einer Betrachtung der makroökonomischen und politischen Risikoszenarien bis 2023 in 34 europäischen Büroimmobilienmärkten. Das wahrscheinlichste Szenario ist aus Catella-Sicht, dass es auf diesen Märkten in den nächsten Jahren zu einem moderaten Rückgang der Kapitalwerte kommt. Dabei werden 2019 und 2020 noch positive Wachstumsraten erzielt. In diesem Szenario wird unterstellt, dass ein harter Brexit ohne Abkommen abgewendet wird, der Handelsstreit nicht weiter eskaliert und die Geldpolitik unterstützend bleibt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.