Grüne fordern laut Bericht Recht auf Wohnungstausch

07.11.2019

Die Grünen wollen offenbar einen Rechtsanspruch auf Wohnungstausch durchsetzen. Dies sieht ein Leitantrag des Bundesvorstands für Delegiertenkonferenz der Partei in der kommenden Woche vor, wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten. Demnach sollen Mieter von Wohnungsgesellschaften ihre Mietverträge untereinander tauschen können, ohne dass sich die jeweilige Miethöhe ändert. Nützen soll dies beispielsweise jungen Familien, die mit einer kleinen Wohnung Vorlieb nehmen mussten, und älteren Mieter, die aufgrund langjähriger Verträge geringe Quadratmeterpreise zahlen und nicht mehr soviel Platz benötigen. Nach Vorstellung der Grünen soll der Umzug finanziell gefördert werden. Vermieter dürften aber dem Tausch widersprechen, “wenn die neuen Mieter über nicht genug Einkommen verfügen”, schreiben die Zeitungen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.