München: Optima-Aegidius investiert 40 Mio. Euro in Diamaltpark

21.11.2019

Optima-Aegidius hat von Isaria ein zum Münchener Diamaltpark zählendes Gebäudeensemble erworben. In den 7.400 m² BGF fassenden, denkmalgeschützten Backpulver- und Malzanlagen sollen ab Anfang 2020 Loft-Büros, 25 Wohnungen sowie 91 Pkw-Stellplätze entstehen. Hinzu kommen eine städtische Kita sowie ein Gemeinschaftsraum für die Anwohner. Optima-Aegidius wird nach eigenen Angaben 40 Mio. Euro in das Projekt investieren, das unter dem Namen “The Malt” vermarktet wird. Die Büroflächen werden demnach ab 20 Euro/m² vermarktet. Auf dem nicht veräußerten Teil des Diamaltparks erstellt Isaria derzeit 700 Wohneinheiten mit 50.000 m² Wohnfläche.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.