IF Gruppe kauft Gewerbekomplex in Chemnitz

25.11.2019

Die bundesweit tätige IF Investment Holding mit Hauptsitz in Freiburg (Breisgau) erwirbt von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben einen Gewerbekomplex in Chemnitz-Siegmar. Auf dem knapp 17.000 m² großen Grundstück an der Jagdschänkenstraße 52 befinden sich vier Bürogebäude und eine ehemalige Kantine mit insgesamt rd. 14.500 m² Büro-, Gewerbe-, Lager- und Verkehrs-/Technikfläche sowie 140 Pkw-Stellplätzen. Der Kaufpreis beläuft sich auf einen einstelligen Millionenbetrag. Aengevelt war im vergangenen Jahr vom Verkäufer exklusiv mit der Vermarktung beauftragt worden und wird auch den neuen Eigentümer bei künftigen Vermietungen beraten. Zunächst soll die Anlage modernisiert werden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.