Hausinvest veräußert holländisches Portfolio für 370 Mio. Euro an Tristan

29.11.2019

Der offene Fonds Hausinvest der Commerz Real hat für rd. 370 Mio. Euro sechs niederländischen Büroimmobilien an den Core-Plus-Fonds CCP 5 von Tristan Capital Partners verkauft. Das Paket bietet ca. 120.000 m² Büro-Mietfläche, 5.900 m² Archivfläche und 2.677 Pkw-Stellplätze. Bei den sechs Gebäuden handelt es sich um das Orion Building in Hoofddorp bei Amsterdam, das Handelsplein Building in Amstelveen bei Amsterdam, den Millennium Tower in Amsterdam selbst, das Avenue Building und das Courtyard Building in Utrecht sowie den Rijnzathe Tower in De Meern bei Utrecht. Commerz Real wurde von NL Real Estate – Knight Frank, Houthoff, Traject und PWC beraten. Auf Käuferseite waren Cushman & Wakefield, NEOO, Van Doorne, Stevens van Dijck, SGS Search und PWC tätig.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.