Fay-Hotelprojekt in Leipzig als Auftakt für Radisson-Expansion

29.11.2019

Fay Projects plant auf einem nordöstlich vom Leipziger Hauptbahnhof gelegenen Gelände einen Neubaukomplex mit Flächen für ein Hotel und Co-Living. Das nach den Plänen von Tchoban Voss gestaltete Quartier heißt “Future living” und besteht aus einem Hotelriegel entlang der Berliner Straße 22-30 sowie einem aus drei Teilen bestehenden Komplex, der für Co-Living (Medici Living mit 66 Wohnungen auf 6.200 m² BGF) vorgesehen ist. Für den Hotelteil mit 224 Zimmern und 7.600 m² BGF hat Fay nun einen 25 Jahre laufenden Pachtvertrag mit der neu gegründeten Fast Lane Hospitality abgeschlossen, die hier 2022 ein Radisson-Hotel eröffnen will. Das Leipziger Hotel bildet für Radisson den Auftakt einer Partnerschaft mit einer Gesellschaftergruppe um Andreas Erben, der bislang Chef der Hotelsparte von Colliers International war. Fast Lane soll insbesondere das Wachstum der Marken Radisson und Radisson Red zu beschleunigen, heißt es in einer Mitteilung.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.