FCR baut Portfolio mit Käufen in Sachsen auf 300 Mio. Euro aus

10.12.2019

FCR Immobilien hat ein Wohn- und Büroensemble in Görlitz sowie einen Baumarkt im ebenfalls sächsischen Ehrenfriedersdorf erworben. Das Objekt in Görlitz umfasst neun Wohnhäuser und zwei Bürogebäude auf einem rd. 26.000 m² großen Grundstück mit rd. 15.900 m² Mietfläche. Die Büroflächen sind an zwei Bundeszollbehörden und an die bao GmbH vermietet. Der Fishbull Sonderpreis Baumarkt in Ehrenfriedersdorf hat rd. 1.900 m² Mietfläche auf einem 10.500 m² großen Grundstück. Mit diesen Zukäufen habe das Immobilienportfolio einen Marktwert von 300 Mio. Euro erreicht, so FCR. Die Nettomieteinnahmen stiegen von 14,8 Mio. Euro 2018 auf nun rd. 20 Mio. Euro. Bis Ende 2020 will FCR das Portfolio auf ein Volumen von 500 Mio. Euro ausbauen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.