Münster: “Hafen-Markt” ist beschlossen

13.12.2019

Der Rat der Stadt Münster hat nun doch grünes Licht für das Einzelhandelsprojekt “Hafen-Markt” des Unternehmens Stroetmann gegeben. Somit ist ein neuer Bebauungsplan für das ursprünglich “Hafencenter” genannte Projekt auf den Weg gebracht worden. Die neu vorgelegten Pläne sehen statt eines großen E-Center-Supermarktes eine Markthalle mit vielen kleineren Verkaufsständen und gastronomischen Angeboten vor. Außerdem gibt es 450 m² weniger Verkaufsfläche, eine Quartiersgarage sowie mehr E-Mobilität und Grünflächen. Die Grünen hatten sich zuletzt gegen die ursprünglichen Pläne ausgesprochen, dadurch stand das Projekt auf dem 2,2 ha großen Grundstück Hansaring/Hafenweg/Schillerstraße im Hafen kurz vor dem Scheitern. Neben jetzt 4.050 m² Einzelhandelsfläche sind auch 3.400 m² Büro- sowie 1.000 m² Gastronomieflächen plus 30 Wohneinheiten vorgesehen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.