Deutsche Investment gibt Wohnungen bei Hamburg an ZBI ab

18.12.2019

Die Deutsche Investment Kapitalverwaltungsgesellschaft hat ein Wohnimmobilienportfolio im Hamburger Umland für 27,2 Mio. Euro an ZBI verkauft. Es besteht aus drei Wohnanlagen mit acht Mehrfamilienhäusern, 277 Wohneinheiten und einer Mietfläche von 16.014 m². Davon befinden sich zwei Wohnanlagen mit 162 bzw. 99 Wohnungen in Uetersen und eine Wohnanlage mit 16 Wohneinheiten in Glinde. Das Portfolio stammt aus dem Spezialfonds “Deutsche Investment – Wohnen III”, der 2016 aufgelegt wurde und mit 250 Mio. Euro vollinvestiert ist. Das durch den Verkauf freiwerdende Kapital will man in Objekte in zentralen Lagen reinvestieren.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.