Köln: TPG erwirbt den TechnologiePark in Ehrenfeld

20.12.2019

Die schwedische Beteiligungsgesellschaft EQT hat den aus sieben Gebäuden bestehenden TechnologiePark in Köln-Ehrenfeld nach drei Jahren Haltedauer in seinem direkt investierenden Immobilienfonds wieder veräußert. Neuer Eigentümer ist der US-Finanzinvestor TPG Real Estate Partners. Der Gewerbepark umfasst sechs Büroimmobilien mit rd. 81.500 m² und ein Mercedes-Benz-Autohaus mit Servicezentrum mit rd. 35.000 m². EQT Real Estate hatte ihn als erstes deutsches Direktinvestment für 188 Mio. Euro erworben. Seither hat es dort nach eigenen Angaben Mietverträge erneuert, in die Gebäude investiert und die Verwaltung des Portfolios verbessert. Zum jetzt erzielten Verkaufspreis werden keine Angaben gemacht. EQT hat sich bei dem gestern geschlossenen Deal von Ashurst, Colliers International und RheinReal beraten lassen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.