München: Athos kauft Gebäudeensemble in der Altstadt

23.12.2019

Athos, das Family Office der Hexal-Gründer Strüngmann, hat das “Emerald” im Münchener Stadtteil Lehel erworben. Der Kaufpreis lag laut TD-Recherchen bei 130 Mio. Euro. Die Immobilie umfasst insgesamt vier Gebäudeteile mit den Adressen Thierschstraße 11, 15, 17 und Liebherrstraße 5 und insgesamt 12.822 m² BGF. In den straßenseitigen Erdgeschossen befinden sich überwiegend Einzelhandelsflächen, in den Obergeschossen Büro- und Praxisräume. Verkäufer ist der mit Apollo verbundene Versicherer Athora. Colliers International war laut TD-Informationen mit der Vermarktung beauftragt. Zu den Mietern zählt u.a. der Musikhändler Piano Fischer. Für die Immobilie gibt es Ideen für eine Weiterentwicklung. Verschiedene Modelle sehen eine Erweiterung um bis zu 12.685 m² BGF vor. Dies könnte durch Sanierung und Aufstockung der denkmalgeschützten Gebäude Thierschstraße 11 und Liebherrstraße 5 sowie den Abbruch und Neubau der Hofgebäude in der Thierschstraße 15 und 17 möglich werden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.