AEW: Käufe für 800 Mio. Euro in Deutschland im Jahr 2019

03.01.2020

AEW Europe hat im vergangenen Jahr in 224 Transaktionen rd. 5 Mrd. Euro umgesetzt. Das ist ein Plus von 1 Mrd. Euro im Vergleich zu 2018. Die Einkäufe und Verkäufe hielten sich mit jeweils 2,5 Mrd. Euro die Waage. Überdurchschnittlich hoch war das Einkaufsvolumen im Vergleich zu den Verkäufen in Deutschland. Hier investierte AEW laut einem Sprecher um die 800 Mio. Euro, während nur für knapp 40 Mio. Euro verkauft wurde. Die Zielmarke für Deutschland für das neue Jahr liegt bei einem Transaktionsvolumen von 1 Mrd. Euro. Neben Gewerbeimmobilien stehen Wohnimmobilien im Fokus, in allen deutschen Großstädten und Universitätsstädten. Europaweit managt AEW nun ein Immobilienvermögen von über 32 Mrd. Euro, nach 30,6 Mrd. Euro Ende 2018. Die über die Europaplattform eingesammelten frischen Mittel summierten sich 2019 auf rd. 4,5 Mrd. Euro.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.