Nürnberg: te plant 19.000 m² großes Bürogebäude im Hansapark

07.01.2020

Die Münchener te-Gruppe erweitert ihr Nürnberger Stadtquartier “Hansapark” um einen Abschnitt und erwarb zu diesem Zweck Flächen mit zusammen 5.200 m² im Bereich Diesel- und Hansastraße. Darauf soll ein Büro-Neubaukomplex mit rd. 19.000 m² BGF, verteilt auf ein Untergeschoss und sechs oberirdische Etagen, entstehen. Der Baustart ist für Anfang 2021 vorgesehen, die Fertigstellung zwei Jahre später. Im November feierte die te-Gruppe das Richtfest für den ersten Bauabschnitt im Hansapark. Dort wird sich der Küchenanbieter kideva mit seiner Zentrale ansiedeln. Im Frühjahr 2020 soll mit dem Bau eines Dorint-Hotels mit 171 Zimmern und Suiten gestartet werden. Außerdem sind Serviced Apartments geplant.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.