Berlin: Ehemalige Air-Berlin-Zentrale ist verkauft

08.01.2020

Arax Properties und Partners Group haben nach eigenen Angaben den 55.000 m² großen Bürokomplex “City Campus” am Saatwinkler Damm in Berlin-Charlottenburg für ca. 200 Mio. Euro verkauft. Dass die frühere Air-Berlin-Zentrale mit dieser Kaufpreiserwartung auf dem Markt ist, hatten TD und CoStar News UK im Juli berichtet. Nach unseren aktuellen Informationen handelt es sich beim Käufer um Asia Pacific Land mit Sitz in Hongkong. Arax Properties teilt lediglich mit, es werde die Arbeiten an der Immobilie “mit dem neuen Käufer fortsetzen”. Das Unternehmen hatte die Immobilie nach TD/CoStar-Informationen Ende 2017 für rd. 80 Mio. Euro und mit einem Leerstand von 70 % erworben. Inzwischen sei der Komplex nahezu vollvermietet, teilt Arax nun mit. Mit dem Verkaufsprozess beauftragt waren laut früheren Informationen CBRE und Colliers International. In der Datenbank von TD Premium finden Sie weitere Infos, etwa zu aktuellen Mietern im Komplex.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.