ABG nach Höllers Einstieg mit neuer Struktur – Einheit für Drittinvestoren

08.01.2020

Der Projektentwickler ABG Allgemeine Bauträgergesellschaft benennt sich mit dem Einstieg von Ulrich Höller in ABG Real Estate Group um. Zugleich werden drei Management-Einheiten geschaffen: ABG Development als Kernbereich verantwortet und realisiert die Projektentwicklungen. ABG Immobilienmanagement ist zuständig für Vermietung, Finanzierung und Asset Management. Schließlich deckt die ABG Capital zukünftig das Investmentgeschäft ab, auch mit Drittinvestoren. Höller ist seit Jahresbeginn Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) und agiert von Frankfurt aus, wo das Unternehmen mit einer eigenen Einheit vertreten ist. Rechtlicher Unternehmsitz bleibt München.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.