Hypoport plant neue Lübecker Zentrale – Europace wächst um 19 %

13.01.2020

Hypoport will am Eingang der Lübecker Altstadt ein Bürohaus mit Platz für 800 Mitarbeiter errichten, um seine drei Standorte in der Stadt zusammenzuführen und Raum für künftigen Personalaufbau zu haben. Vorgesehen ist ein Grundstück am Lindenplatz, das größtenteils der in Gründung befindlichen Heinz-Besser-Stiftung und zum kleineren Teil der Stadt gehört. Der vor zwei Jahren verstorbene Unternehmer Heinz Besser hatte dort ein 30.000 m² großes Wohn- und Geschäftshaus geplant. Die Stadtverwaltung, Hypoport und die Stiftung haben jetzt vereinbart, einen hochbaulichen Wettbewerb durchzuführen. Hypoport beschäftigt 500 seiner bundesweit 1.800 Mitarbeiter in Lübeck und verlegte vergangenes Jahr seinen rechtlichen Sitz von Berlin dorthin. Unterdessen meldet Hypoport Jahreszahlen für seinen Kreditmarktplatz Europace: Das Volumen der gehandelten Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite legte um 18 % auf 68 Mrd. Euro zu. Auf Immobilienfinanzierungen entfielen 53,5 Mrd. Euro (+19 %). Produktgeber sind private Banken und Versicherungen, Sparkassen und Genossenschaftsbanken.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.