Peakside Capital wirbt Frank Schäfer von Tishman Speyer ab

15.01.2020

Der bisherige Tishman-Speyer-Geschäftsführer Frank Schäfer ist zum Jahresbeginn zu Peakside Capital gewechselt. Dort verantwortet der 46-Jährige fortan als Geschäftsführer und Head of Business Development die Bereiche Investor Relations und Kapitalbeschaffung sowie Produktentwicklung. Der Fokus liege auf dem Ausbau des institutionellen Geschäfts und der Erweiterung der Produktpalette, teilt das in Zug und Frankfurt ansässige Investmentunternehmen mit. Bei Tishman Speyer in Frankfurt war Schäfer seit 2017 für den Aufbau der deutschen KVG und des hiesigen institutionellen Geschäftes zuständig. Tishman Speyer erklärte auf Nachfrage, man werde die Position intern nachbesetzen – mit wem, sei noch nicht spruchreif.  Der Peakside-Geschäftsführung gehören außer ihm weiterhin die beiden Gründungsgesellschafter Stefan Aumann und Boris Schran sowie CFO Karol Maziukiewicz an.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.