Berlin: CBRE GI veräußert Fachmarktzentrum an Hines

03.02.2020

CBRE Global Investors hat ein in der Brunnenstraße in Berlin-Mitte gelegenes Fachmarktzentrum an ein von Hines betreutes Joint Venture mit einem Spezialfonds verkauft. Das 13.000 m² große Fachmarktzentrum am Bahnhof Gesundbrunnen wurde 2008 eröffnet. Hauptmieter neben Kaufland sind Tedi, Kik und das Fitnesskonzept John Reed. Bestandteil des Deals waren auch ein unbebautes Grundstück sowie 300 Pkw-Stellplätze. CBRE war für den Verkäufer vermittelnd tätig. Hines wurde juristisch von P+P Pöllath + Partners, technisch von Arcadis und auf steuerlicher Seite von EY unterstützt. Die Immobilie war seit 2011 im Bestand des Pan European Core Fund (PEC) von CBRE GI.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.