Art-Invest kauft Hotels in Frankfurt und Lübeck

07.02.2020

Art-Invest erwirbt von der Rothenberger Unternehmensgruppe das Lindley Lindenberg Hotel Frankfurt off-market für seinen Spezialfonds Core Budget Hotel. Es wird an die Lindley Lindenberg Betriebsgesellschaft zurückvermietet. Der 4.300 m² große Neubau wurde im Mai 2019 eröffnet und verfügt neben 100 Zimmern über Laden- und Gastronomieflächen sowie Coworking Spaces. Art-Invest wurde rechtlich von GSK Stockmann und technisch von Drees & Sommer beraten. Die Hotelberatung erfolgte von EY. Auf Seiten des Verkäufers erfolgte die rechtliche Beratung durch Fieldfisher. Damit meldet Art-Invest den zweiten Hotel-Ankauf binnen weniger Tage: Ebenfalls erworben wurde das Vier-Sterne-Hotel Hanseatischer Hof in Lübeck. Verkäufer des 196-Zimmer-Hauses ist eine Stiftung des verstorbenen Unternehmers Heinz Besser. Hier berieten 3A Partnerschaftsgesellschaft und C.P.H. Projekt- und Baumanagement Art-Invest. Mehr Informationen zum Lindenberg-Hotel finden Sie in der Datenbank von TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.