Umfrage: Mehrheit befürwortet den Mietendeckel

07.02.2020

Sieben von zehn Deutschen (71 %) finden die Entscheidung Berlins, einen sogenannten Mietendeckel und Mietobergrenzen zu beschließen, eher gut. Das hat eine Umfrage von Infratest dimap für den ARD-Deutschlandtrend ergeben (1.003 Befragte). Zwei Drittel der Menschen, die aktuell zur Miete wohnen, haben aber kaum Sorge, dies könne in Zukunft zu einer finanziellen Überforderung führen. 68 % der Mieter sagen, sie machen sich geringe oder gar keine Sorgen, dass sie sich ihre jetzige Wohnung oder ihr jetziges Haus in zehn Jahren nicht mehr leisten können. Drei von zehn Mietern (29 %) machen sich diesbezüglich sehr große bzw. große Sorgen. Überdurchschnittlich groß sind diese Sorgen bei Mietern, die in kleinen und mittelgroßen Städten zwischen 20.000 und 100.000 Einwohnern leben. Hier haben 37 % sehr große bzw. große Sorgen, die Miete ihrer aktuellen Wohnung oder ihres aktuellen Hauses in zehn Jahren nicht mehr aufbringen zu können.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.