Union Investment kauft Garbe-Logistikpaket für 800 Mio. Euro

12.02.2020

Union Investment hat die Logistikimmobilien und -projekte, die Garbe Industrial in der Gesellschaft Logistrial gebündelt hat, zu 100 % erworben. Der Kaufpreis beträgt rd. 800 Mio. Euro. Garbe hatte Logistrial im September als künftiges Börsenvehikel lanciert, entschied sich dann aber um. Mitte Dezember berichteten wir, dass Garbe mit Union Investment über das Portfolio verhandelt. Ein wenig hat sich dessen Zusammensetzung noch verändert: Statt zwölf Bestandsgebäuden und acht Projektentwicklungen mit 619.500 m² Fläche sind es jetzt 13 bestehende Objekte und sechs Projekte mit 580.000 m². Sie befinden sich in Deutschland, Österreich, Frankreich und den Niederlanden. Garbe kümmert sich um die künftige Vermietung und das Property-Management. Die Bestandsobjekte sind vollvermietet. 15 Immobilien, die 75 % des Kaufpreises repräsentieren, kommen in den Fonds UniImmo: Europa, die anderen vier in den UniImmo: Global. Der Logistikbestand von Union Investment wächst damit auf 2 Mrd. Euro.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.