Alitus Capital Partners verstärkt sich personell

13.02.2020

Alitus Capital Partners (ACP) aus Erlangen teilt zwei personelle Veränderungen mit: Die bisherige Transaktions- und Projektmanagerin Aneka Beyer (36) wird künftig das Projektmanagement verantworten, Timo Lausch (36) ergänzt als Investmentmanager das Team Investment- und Asset-Management. Die Immobilienökonomin Aneka Beyer kam 2017 von Apleona Real Estate, wo sie seit 2005 als Center-Managerin u.a. für das “The Squaire” in Frankfurt verantwortlich war. Der Diplom-Betriebswirt Timo Lausch (36) war seit 2015 für die P&P Gruppe aus Fürth tätig. Zuletzt bekleidete er dort die Position des Head of Transaction Management. ACP beschäftigt damit ab jetzt 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.