C&W startet White-Label-Service für Flexible Workspaces

21.02.2020

Cushman & Wakefield (C&W) hat in Großbritannien einen White-Label-Service für Flexible Workspaces gegründet. Man wolle damit der Nachfrage von Bürobesitzern nach einer flexiblen Arbeitsplatzlösung ohne betriebliche Komplexität entgegenkommen, teilt das Beraterhaus mit. Das Indego genannte Konzept ist ein anpassbarer Service, der Design & Build, Marketing, Vertrieb und Vor-Ort-Betrieb umfasst und im Rahmen einer Managementvereinbarung mit C&W angeboten wird. Indego wird geleitet von Emma Swinnerton, EMEA Head of Flexible Workspace bei C&W. Eine Sprecherin von C&W sagte auf TD-Anfrage, dass der Service auch in Kontinentaleuropa angeboten werden soll, allerdings gebe es hierfür noch keinen Zeitplan.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.