Kassel: Warburg-HIH kauft Nahversorger

24.02.2020

Warburg-HIH Invest hat das Kasseler Nahversorgungscenter in der Wittrockstraße 3/5 erworben. Die Immobilie verfügt über 5.400 m² Mietfläche sowie 117 Pkw-Stellplätze und ist u.a. an Rewe, Rossmann und Aldi vermietet. Die gewichtete durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge im Objekt liegt bei etwa neun Jahren. Das Nahversorgungscenter wurde 1972 errichtet und 2003 umgebaut und aufgestockt. Der Ankauf erfolgte im Rahmen eines Off-Market-Deals für den offenen Spezial-AIF “Warburg-HIH Perspektive Einzelhandel: Fokus Nahversorgung”, dessen Portfolio nun zwölf Objekte mit einem Wert von rd. 238 Mio. Euro umfasst.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.