Apleona managt Immobilien für Bombardiers Schienensparte

17.03.2020

Bombardier Transportation, die Schienenverkehrsparte des kanadischen Industriekonzerns Bombardier, hat Apleona mit dem integrierten Facility-Management für alle Standorte in Deutschland beauftragt. Es handelt sich um sieben Produktionsstätten und die Firmenzentrale in der Eichhornstraße 3 in Berlin mit zusammen fast 1 Mio. m² Fläche. Apleona erbringt für fünf Jahre neben den technischen und infrastrukturellen Leistungen für die Gebäude und gebäudetechnischen Anlagen auch produktionsnahe Dienstleistungen. Dies solle Bombardier “in seinem Kerngeschäft entlasten”, heißt es in einer Mitteilung. Vorausgegangen sei eine weltweite Ausschreibung, bei der sich Apleona mit den deutschen Immobilien das größte Los gesichert habe.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.