Corona: Zusätzliche Krankenhaus-Betten in Hotels und Hallen

18.03.2020

Auf dem Messegelände von Berlin wird ein Behelfskrankenhaus für die Behandlung von Corona-Patienten eingerichtet. Das kündigte der Regierende Bürgermeister Michael Müller gestern an. Durch die Umnutzung von Flächen sollen deutschlandweit die Behandlungskapazitäten erhöht werden. Das sieht ein “Grobkonzept Infrastruktur Krankenhaus” von Bund und Ländern vor, über das gestern zuerst der “Spiegel” berichtete. Geplant sei das “Auf-, Aus- und Umrüsten von Rehabilitationseinrichtungen, Hotels oder größeren Hallen”. Dadurch sollen Krankenhäuser für schwerere Krankheitsverläufe entlastet werden. Durch die Maßnahmen könnten die Kapazitäten verdoppelt werden.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.