Immofinanz: CEO gestern ausgeschieden

19.03.2020

Die österreichische Immofinanz gibt einen personelle Veränderung an der Spitze bekannt. CEO Oliver Schumy sei gestern aus dem Vorstand ausgeschieden, die vorzeitige Beendigung sei “in beiderseitigem Einvernehmen aus persönlichen Gründen” erfolgt. Der Vorstand besteht nunmehr aus Dietmar Reindl und Stefan Schönauer. Die Auflösung des Vertrags mit Schumy stehe “in keinerlei Zusammenhang mit der aktuellen Unternehmenslage oder möglichen Auswirkungen der Covid-19-Krise auf das Geschäft”, schreibt das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung. Die Gesellschaft sei “solide aufgestellt und verfügt über eine konservative Kapital- und Finanzierungsstruktur”.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.