Athora erwirbt Bürohaus im Frankfurter Mertonviertel

08.04.2020

Der Versicherer Athora hat nach TD-Informationen das Bürohaus “Merton's Mitte” in Frankfurt erworben. Die Immobilie in der Lurgiallee 10-12 bietet rd. 19.200 m² Mietfläche, wovon derzeit 90 % belegt sind, wie Conren bei Anmietung von 1.500 m² durch die Landesärztekammer Hessen zum 1. Dezember mitteilte. Zum aktuellen Verkauf machen beide Parteien bislang keine Angaben. Conren hatte das Bürohaus 2018 mit einer Vermietungsquote von nur 38,9 % vom UBS-Fonds Euroinvest übernommen und seither umfassend saniert. Weitere Mieter der Immobilie im Mertonviertel, einem Büroquartier im Norden von Frankfurt, sind u.a. das BWI, eine Landesbehörde, der Versicherer Chubb und der Steuerungs- und Automatisierungstechniker Festo.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.