Aamundo kauft zusammen mit Angelo Gordon Logistik und Light Industrial

14.05.2020

Die Frankfurter Aamundo Immobilien Gruppe und der Londoner Investmentmanager Angelo Gordon bauen gemeinsam eine Investmentplattform für Value-Add-Immobilien aus dem Logistik- und Light-Industrial-Bereich auf. Zielregionen sind Deutschland, Österreich und die Schweiz, das Zielvolumen pro Objekt bewegt sich zwischen 10 und 150 Mio. Euro. Die beiden Partner wollen ein Investitionsvolumen von insgesamt mindestens 500 Mio. Euro tätigen. Angelo Gordon verwaltet derzeit ca. 38 Mrd. USD mit dem Schwerpunkt auf Kredit- und Immobilienstrategien und hat Büros in London, Amsterdam, Frankfurt und Mailand. Die Briten fokussieren sich auf Immobilienprojekte mit erhöhten Leerständen, kurzlaufenden Mietverträgen, Mieten unter Marktniveau, Erweiterungspotentialen und anderen Wertsteigerungsmöglichkeiten, die sie mit lokalen Partnern heben wollen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.