Hamburg: Magna übernimmt Büroprojekt Alster-Gate

14.05.2020

Magna übernimmt die Projektentwicklung des Bürohauses Alster-Gate in Hamburg-Hohenfelde. Auf dem rd. 2.850 m² großen Areal Wallstraße 1/Steinhauerdamm 2-4 soll ein rd. 18.000 m² großes Hochhaus entstehen. Verkäufer des Projekts ist nach TD-Informationen der Entwickler Maas & Raffay. Gespräche mit Mietern seien bereits angelaufen, teilt Magna mit. Die Mietflächen im geplanten Objekt verteilen sich auf ein Erd- sowie zwölf Obergeschosse. Vorgesehen ist zudem eine zweigeschossige Tiefgarage.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.