LEG und TAG sprechen über Fusion

22.05.2020

Der Vorstand der LEG Immobilien hat Gespräche mit der TAG Immobilien über einen Zusammenschluss der Wohnungskonzerne aufgenommen. Die Portfolios beider Unternehmen summieren sich auf 220.000 Wohnungen im Wert von 17,5 Mrd. Euro vor allem in der  nördlichen Hälfte Deutschlands. TAG ist erst Ende letzten Jahres aber auch nach Polen expandiert. Noch sei “ungewiss”, ob es zu der Transaktion kommt, schreibt die LEG in einer Mitteilung. Mit dieser reagierte das Wohnungsunternehmen auf einen Bericht des “Manager-Magazins”, wonach LEG-Aufsichtsratsschef Michael Zimmer sich mit TAG-Chefaufseher Rolf Elgeti über das Thema ausgetauscht habe. Die Vorstände wüssten von dem Plan noch nichts, schrieb das “Manager-Magazin”. Laut der LEG-Mitteilung würde die Transaktionen im Rahmen eines Angebots an die TAG-Aktionäre erfolgen, ihre Anteile in Aktien der LEG zu tauschen.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.