Berlin: DLR mietet 7.100 m² im Geschäftshaus “Südkreuz”

17.06.2020

Die LIP Ludger Inholte Projektentwicklung vermietet 7.100 m² im “Südkreuz” in Berlin an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR). Genutzt werden die Flächen von DLR Projektträger. Der Mietvertrag beginnt nach Fertigstellung der derzeit im Bau befindlichen “Südkreuz Offices” im Sommer 2021 und läuft langfristig, heißt es in einer Mitteilung. Geplant sind zwei symmetrische Baukörper, in deren südlichen Teil (SKB 2) DLR Projektträger einzieht. BNP Paribas Real Estate war beratend tätig. Insgesamt entstehen hier nach den Plänen der Architekturbüros Hadi Teherani Architects und pbp – prasch buken partner ca. 19.700 m² Büromietfläche. Auch Edeka wird hier Mieter. Mehr zum Südkreuz finden Sie in der Datenbank von TD Premium.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.