Union Investment kauft 250 Apartments in Düsseldorf und Hamburg

16.06.2020

Union Investment hat zwei Mikroapartment-Projekte in Düsseldorf und Hamburg für den Spezialfonds “Urban Living Nr. 1” erworben. In Düsseldorf geht es um 184 vollständig möblierte Einheiten mit 5.200 m² Mietfläche, die Development Partner in der Himmelgeister Straße 270 nahe Universitätsklinikum und Heinrich-Heine-Universität bis Mitte nächsten Jahres realisiert. Verkäufer und Entwickler des Hamburger Projekts ist die GBI bzw. Nord Project. Die 66 möblierten Wohnungen mit rd. 3.600 m² Mietfläche am Schultzweg werden bis zum Herbst 2022 fertiggestellt. Sie sind Teil einer Quartiersentwicklung am Hauptbahnhof. “Die Ankäufe sind ein guter Auftakt für das Jahr 2020, in dem unser Fonds weiter wachsen soll”, verkündet Union Investment. Bei den beiden Transaktionen wurde die Fondsgesellschaft rechtlich von Hogan Lovells und Norton Rose Fulbright, steuerlich von Watson Farley & Williams und technisch von ES EnviroSustain beraten. Bulwiengesa machte in Hamburg die Standortbewertung. Der Verkäufer in Düsseldorf wurde von der Görg Rechtsanwälte beraten.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.