Allianz zahlt 200 Mio. Euro für Bürokomplex in Rom

17.06.2020

Allianz Real Estate hat die vor Kurzem sanierte Multi-Tenant-Büroimmobilie “Arte 25” im Viertel Esposizione Universale Roma (EUR) der italienischen Hauptstadt erworben. Verkäufer ist der von DeA Capital Real Estate gemanagte geschlossene Immobilienfonds Omega, mit dem sich die Münchner auf einen Preis um die 200 Mio. Euro geeinigt haben. Der 1960 erbaute Komplex aus drei separaten Gebäuden ist laut Allianz eines von nur zwei von LEED mit Platinum zertifizierten Häusern in Rom. Die 30.828 m² Bruttomietfläche verteilen sich auf zwölf Stockwerke und werden nahezu komplett genutzt. Das Closing soll im Sommer erfolgen. Vor wenigen Wochen hatte Allianz bereits eine Sale-&-Leaseback-Transaktion mit Crédit Agricole in Mailand verkündet. In beiden Städten will der Versicherer weiter einkaufen – außer Prime-Büroimmobilien stehen dort auch Logistik und alternative Assetklassen auf dem Zettel.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.