Catella und kirchliche Banken melden ersten Ankauf für “sozialen” Spezialfonds

18.06.2020

Die Catella Real Estate AG (CREAG) hat Kapital für ihren neuen Nachhaltigkeitsfonds “KCD-Catella Immobilien mit sozialer Verantwortung” abgerufen und in ein erstes Asset investiert. Als erste Immobilie wurde das zum Teil noch im Bau befindliche “Generationen-Quartier” im Bielefelder Stadtbezirk Sennestadt erworben. Die 4.300 m² Mietfläche verteilen sich auf Wohnungen, die größtenteils sozial gefördert sind, eine Kita und eine Tagespflege-Einrichtung. Darüber hinaus plant die CREAG für den Fonds den Ankauf einer Projektentwicklung im neu entstehenden Quartier “Kasernenviertel” in Regensburg. Nach Fertigstellung im Jahr 2021 bietet jenes Objekt 36 Wohneinheiten für gefördertes Wohnen sowie eine Kindertagesstätte auf insgesamt ca. 2.400 m². Bei dem Nachhaltigkeitsfonds kooperiert Catella mit der BIB-Bank im Bistum Essen und der DKM Darlehenskasse Münster. Als Ziel-Anlagevolumen sind 300 Mio. Euro angepeilt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.