Erlangen: Kingstone erwirbt S&P-Projekt “Paul Carré”

22.06.2020

Kingstone IM hat für den Fonds “Kingstone Wachstumsregionen Süddeutschland“ das “Paul Carré” in Erlangen erworben. Verkäufer der gemischt genutzten Immobilie ist S&P Commercial Development, eine Tochter von Sontowski & Partner. Das 11.000 m² Mietfläche umfassende Quartier ist voll vermietet und und soll im 4. Quartal 2021 fertiggestellt werden. Neben Büroflächen entsteht im Neubau auch ein Hotel. Für den Kingstone-Fonds ist das “Paul Carré” die achte Investition. Der im Sommer 2019 aufgelegte Fonds hat ein Ziel-Gesamtvolumen von mindestens 300 Mio. Euro.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.