Greenman übernimmt Schoofs-Projekte im Wert von 96 Mio. Euro

23.06.2020

Der offene Fonds des irischen Supermarktinvestors Greenman (“Greenman Open”) hat mit Schoofs Immobilien eine Rahmenvereinbarung in Höhe von 95,5 Mio. Euro über die Übernahme von Projektentwicklungen geschlossen. Diese sieht u.a. vor, dass Greenman drei von Schoofs zu entwickelnde Fachmarkt- und hybride Zentren nach Fertigstellung erwirbt. Die Märkte sollen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz entstehen und zusammen knapp 30.000 m² Mietfläche haben. Ankermieter seien Rewe, Aldi und Lidl. Der offene Greenman-Fonds habe trotz der Marktschwankungen der vergangenen Monate kontinuierliche Zuflüsse verzeichnet, betont Greenmans Akquisitionschef James McEvoy. Durch die Partnerschaft mit Schoofs erhalte man besseren Zugang zu Projekten in exzellenten Lagen. “Dadurch können wir unser Ziel von 1 Mrd. AuM bis 2021 erreichen.”


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.