Belgische Logistikimmobiliengruppe betritt deutschen Markt

25.06.2020

Das börsennotierte belgische Logistikimmobilienunternehmen Montea kündigt seinen Markteintritt in Deutschland an. Für die Expansion in die Bundesrepublik geht es eine Partnerschaft mit der Hockenheimer Impec-Gruppe ein, die Projektentwicklungen für Logistikunternehmen realisiert. Noch in diesem Jahr sind erste gemeinsame Projekte geplant. Aktuell ist Montea in Belgien, den Niederlanden und Frankreich aktiv und verwaltet ein Portfolio im Wert von knapp 1,2 Mrd. Euro. “Die zentrale Lage, die hervorragende Infrastruktur und der hohe Technologie- und Baustandard machen Deutschland heute zum attraktivsten Logistikmarkt Europas”, begründet CEO Jo de Wolf die Expansionsentscheidung. Der Kooperationspartner Impec wurde 1993 von Gerhard Mannsperger gegründet, dessen Sohn Domenique das Unternehmen heute leitet.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.