Lidl plant 4,4 ha großes Logistikzentrum bei Karlsruhe

26.06.2020

Lidl plant ein neues Logistikzentrum auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gerätelager in Bietigheim. Der Neubau soll das bestehende Lidl-Verwaltungs- und Logistikzentrum in der Muggensturmer Landstraße 2 ersetzen. Die Pläne für das Vorhaben hat Lidl in der jüngsten Sitzung des Bietigheimer Gemeinderats vorgestellt. Demnach ist auf dem rd. 15,7 ha großen Areal zwischen der Bundesstraße B3 und der Autobahn A5 eine rd. 4,4 ha große Logistikhalle mit Verwaltungs- und Büroräumen vorgesehen. Das Investitionsvolumen soll laut einem lokalen Medienbericht bei rd. 90 Mio. Euro liegen. Lidl wollte dies auf TD-Nachfrage nicht kommentieren. Im Gemeinderat stießen die Pläne mehrheitlich auf Zustimmung. Bietigheim hatte das Areal 2015 erworben mit der Absicht, es zu einem Gewerbegebiet zu vermarkten.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.