GPEP holt Mischa Koch für neue Projektentwicklungs-Sparte

29.06.2020

Der Frankfurter Asset- und Propertymanager GPEP GmbH hat Anfang Juni Mischa Koch zum Leiter Key Account Management und Business Development berufen. In dieser Position verantwortet er die Betreuung der bestehenden und die Anbindung neuer Kunden. Darüber hinaus unterstützt er die Geschäftsführung beim Ausbau des neuen Geschäftsfelds Projektentwicklung mit GMG, dem Anfang des Jahres gegründeten Joint Venture mit dem Genfer Private-Wealth-Manager GMG Real Estate. Koch war zuvor Niederlassungsleiter der ABG Projektentwicklungsgesellschaft und zuständig für die Projektakquise und -entwicklung in den Assetklassen Wohnen, Büro und Hotel. GPEP und GMG wollen mit lokalen Projektentwicklern Vorhaben ab 25 Mio. Euro angehen. Ein Startkapital von 100 Mio. Euro steht für Investitionen in Büro, Logistik, Budget Hotels und Wohnen in ganz Deutschland zur Verfügung.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.