Berlin: MHMI-Anes und Parc planen Bürokomplex in Oberschöneweide

06.07.2020

Die MHMI-Anes Unternehmensgruppe plant zusammen mit Parc Real Estate in Berlin-Oberschöneweide den Bau eines aus mehreren Punkthäusern bestehenden Bürokomplexes. Zu diesem Zweck erwarben die Investoren ein 4.800 m² großes Grundstück am Eingang zur Nalepastraße. Verkäufer des Areals, auf dem sich derzeit noch mehrere Lagerhallen befinden, ist eine Privatperson. Vermittelt wurde das Grundstück durch die H. Kausch Vertriebs- und Konzeptionsgesellschaft. Derzeit bereite man den Bauantrag für das Projekt vor, teilt Parc auf TD-Anfrage mit. In der Nähe plant Parc bereits das Büroprojekt “Nalepaland”, das über 24.500 m² BGF auf fünf Ebenen verfügen soll. Hier wartet Parc derzeit auf die Baugenehmigung.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.