München: Schörghuber zieht ins “Davanto”

23.07.2020

Nach rund einem halben Jahrhundert im Münchner Stadtbezirk Bogenhausen verlegt die Schörghuber Unternehmensgruppe ihren Firmensitz aus dem Arabellapark an die Schwanthalerhöhe: 2022 ziehen die Holdinggesellschaft sowie die Bayerische Hausbau und die Arabella Hospitality ins “Davanto” in der Gollierstraße. Das 9.100 m² BGF große Bürogebäude wird nach einem Entwurf von Allmann Sattler Wappner Architekten realisiert. Die Bayerische Hausbau entwickelt das Gebäude für den eigenen Bestand. Man werde den Löwenanteil des neuen Gebäudes belegen, teilt Schörghuber auf TD-Anfrage mit. Im bisherigen Stammsitz in der Denninger Straße 165 belegt die Firmengruppe bislang 6.950 m² Bürofläche. Dieses Gebäude wurde bereits 2012 an Real I.S. verkauft.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.