GIMX-Index: Gewerbemieten legen trotz Corona vielerorts zu

27.07.2020

Die Gewerbemieten zeigen sich bislang weitgehend unbeeindruckt von der Corona-Pandemie, wie der Mietpreisindex GIMX für das 1. Halbjahr zeigt, den ImmoScout24 zusammen mit dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW) herausgibt. Neun von zwölf der untersuchten Großstädte wiesen für die Angebotsmieten im Bürosegment Zuwächse von mehr als 2 % aus. Besonders stark war das Plus in Köln (7,1 %), Leipzig (5,8 %) und München (4,6 %). In Dortmund sanken die Büromieten um 1,2 %. Im Einzelhandelssegment sind in Hamburg, Frankfurt und Dresden die Angebotsmieten zwischen 5,5 % und 6,3 % gestiegen. Im gleichen Zeitraum sanken sie in Köln, Leipzig und München zwischen 6,1 und 8,2 %. In Berlin zeigen sich die Ladenmieten mit einem leichten Wachstum von 0,7 % stabil. Besonders auffällig ist die Entwicklung in Düsseldorf mit einem Plus von 14,5 %, was nach Auffassung des IW besonders an Nachholeffekten aus den Vorjahren liegt.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.