Peach Property holt sich per Paketkauf weitere 5.450 Wohnungen

30.07.2020

Peach Property meldet den Kauf eines Portfolios mit 5.450 Wohnungen in Deutschland, die aktuell rd. 20,7 Mio. Euro Kaltmiete generieren. Mehr als 80 % dieser Wohnungen, d.h. ca. 4.540 Einheiten, befinden sich in Nordrhein-Westfalen, insbesondere in Recklinghausen, Bochum, Essen und Gelsenkirchen. 550 Objekte liegen in und um Kaiserslautern, 360 in Neubrandenburg. Der Leerstand im Portfolio liegt bei 8,6 %. Peach will den Ankauf durch eine Kombination aus Fremd- und Eigenkapital finanzieren, wobei es den Veschuldungsgrad von 60 % einhalten will. Das Closing der Transaktion wird zum Jahresende erwartet. Mit ihr erhöht sich die Zahl der Wohnungen um 42 % auf rd. 18.300 Wohnungen im Wert von 1,5 Mrd. CHF. Kurz- bis mittelfristig peilt Peach die 2-Mrd.-Euro-Marke an, was 25.000 Wohnungen entsprechen würde.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.