Münster: Büroquartier mit 21.000 m² Mietfläche entsteht am Hafen

21.08.2020

Interboden und die Westfälisch-Lippische Vermögensverwaltungsgesellschaft (WLV) realisieren am Dreieckshafen in Münster den Bürocampus “Ideenwerft” mit einer Gesamtmietfläche von etwa 21.000 m². Auf dem rd. 9.500 m² großen Grundstück an der Robert-Bosch-Straße/Industrieweg sollen ein 17-stöckiger Büroturm und fünf dreigeschossige Flachbauten errichtet werden. Die WVL, eine Tochter des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), benötigt etwa 11.000 m² zusätzliche Bürofläche, von denen mindestens 4.000 m² in den Neubauten geschaffen werden. Zudem will Interboden am Dortmund-Ems-Kanal Flächen für Gastronomie, Fitness und eine Kindertagesstätte schaffen, dazu kommen 235 Pkw-Tiefgaragen- und über 450 Fahrradstellplätze. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.


TD Premium

Auf diesen und über 510.000 weitere Artikel haben unsere Kunden in TD Premium vollen Zugriff: filterbar nach Thema, Firma, Immobilien­typ, Stadt oder Stich­wort. Gezielt kann nach Ver­käufen, Ver­mietungen, aktuellen Projekten oder Firmen-News gesucht werden.

Neben den News bietet TD Premium seinen Nutzern Markt­daten, Zeit­reihen und Daten­banken zu Trans­aktionen und Projekt­entwicklungen in allen deutschen Städten.